Lattenroste

Was Sie über Lattenroste wissen sollten


Lattenroste

Lattenroste sollten grundsätzlich über bis zu 6-fach verleimte Leisten verfügen um dauerhafte und flexible Eigenschaften zu haben. Für Taschenfederkern-Matratzen sollte der Leistenabstand nicht mehr als 3,5 cm betragen (d.h. mind. 26 - besser aber 28 - Leisten bei 100x200 cm). Diese sollten, wenn möglich in Gummilaschen auf dem Rahmen gelagert sein, um eine höchstmögliche Flexibilität zu gewährleisten, die besonders bei Schaummatratzen wichtig ist.
(Preise von € 150,- bis € 600,-).

Modulrahmen

Diese Rahmenart wurde Anfang der 90er Jahre von der Firma Superba mit dem Bestreben entwickelt, eine absolute Harmonie zwischen Matratze und Unterbau zu erzeugen. Die volle Funktionalität des Sytems wird dabei allerdings nur mit der passenden Matratze erreicht. Auch hier gilt: Je mehr Platten der Rahmen hat und je flexibler diese konstruiert sind, um so besser ist der Liegekomfort.
(Preise von ca. € 350,- bis € 900,-).